Grundausbildung in TZI - Leiten und Kooperieren mit Klarheit, Lebendigkeit und Methode (in Kooperation mit dem Ruth Cohn Institut für TZI International (RCI))

TitleTimeRoomTeacher
Grundausbildung in TZI - Leiten und Kooperieren mit Klarheit, Lebendigkeit und Methode - Entscheidungsworkshop02.04.2020 10:00 - 04.04.2020 18:00 (Thu)Judith Burkhard
Grundausbildung in TZI - Leiten und Kooperieren mit Klarheit, Lebendigkeit und Methode - Modul 103.06.2020 10:00 - 06.06.2020 18:00 (Wed)Judith Burkhard
Grundausbildung in TZI - Leiten und Kooperieren mit Klarheit, Lebendigkeit und Methode - Modul 218.11.2020 10:00 - 22.11.2020 18:00 (Wed)Judith Burkhard
Grundausbildung in TZI - Leiten und Kooperieren mit Klarheit, Lebendigkeit und Methode - Modul 321.04.2021 10:00 - 24.04.2021 18:00 (Wed)Judith Burkhard
Grundausbildung in TZI - Leiten und Kooperieren mit Klarheit, Lebendigkeit und Methode - Modul 406.10.2021 10:00 - 10.10.2021 18:00 (Wed)Judith Burkhard
Grundausbildung in TZI - Leiten und Kooperieren mit Klarheit, Lebendigkeit und Methode - Modul 509.03.2022 10:00 - 12.03.2022 18:00 (Wed)Judith Burkhard
Grundausbildung in TZI - Leiten und Kooperieren mit Klarheit, Lebendigkeit und Methode - Zertifizierung und Abschluss09.09.2022 10:00 - 11.09.2022 18:00 (Fri)Judith Burkhard
Beschreibung: 
Die "Themenzentrierte Interaktion" (TZI) ist ein professionelles Handlungskonzept zum Führen und Leiten in Organisationen, für die Arbeit mit Gremien, Teams, Arbeits- und Lerngruppen mit dem Ziel, einen wertschätzenden Umgang miteinander zu fördern und lebendige Lern- und Arbeitsprozesse zu initiieren und zu begleiten, in dem Ziele erreicht werden und gleichzeitig das Gruppengeschehen berücksichtigt wird; in dem jede Person erfährt, dass sie mit ihren Fähigkeiten für das Erreichen des gemeinsamen Zieles wichtig ist; in dem die Kooperationsfähigkeit im Team gestärkt wird; in dem die Rahmenbedingungen beachtet und sinnvoll gestaltet werden.
Inhalt : 

> Sie reflektieren Ihr Leitungsverständnis und entwickeln es mit dem partizipierenden Leitungsmodell der TZI weiter.
> Sie entwickeln Ihre Fähigkeit, Entscheidungen zu treffen und zu verantworten.
> Teamsituationen und Teamentwicklungen: Mit dem Vier-Faktoren-Modell lernen Sie, klar zu analysieren und sicher zu planen.
> Sie lernen, mit Hindernissen und Störungen konstruktiv umzugehen.
> Sie wissen, wie Sie Konkurrenz im Team für Kooperation nutzbar machen können.
> Sie entwickeln Selbstleitung und Selbstführung,  Sie erkennen Ihre eigenen Ressourcen und setzen sie ein.
> Wertschätzende Haltung: Sie reflektieren Ihre Werte und Ihr Menschenbild und erweitern auf dieser Basis Ihre Handlungskompetenz.

Alle Arbeitsschritte werden auf Ihre konkrete Arbeits- oder Lebenssituation bezogen.

Zielgruppe
Professionelle in allen Feldern der Sozialen Arbeit und Bildungsarbeit, die führend (Team- und Abteilungsleitung, Wohngruppenleitung), fachspezifisch (Fachreferent*innen, Trainer*innen) und leitend in Gremien, Arbeitsgruppen und Ausschüssen tätig sind.

Termine
Entscheidungsworkshop
Donnerstag,  2.  – Samstag,  4. April 2020

Modul 1   3. – 6. Juni 2020
Modul 2   18. – 22. November 2020
Modul 3   21. – 24. April 2021
Modul 4   6. – 10. Oktober 2021
Modul 5   9. – 12. März 2022

Zertifizierung und Abschluss
9. – 11. September 2022

Ergänzungskurse
Ergänzend sind zwei selbst gewählte Module  aus dem  Seminarprogramm des „Ruth Cohn Instituts international“ zu besuchen: einen Persönlichkeitskurs (18 Einheiten)  und einen  Methodenkurs (mindestens 9 Einheiten).  

Anmeldung zum Entscheidungworkshop
bis 12. März 2020

Orte
Berliner Bildungszentrum, Ahornallee 33, 14050 Berlin

Module 2 und 5 finden mit Übernachtung statt im:
Hotel Christophorus, Schönwalder Allee 26/3, 13587 Berlin

Leitung
Judith Burkhard
, Berlin, TZI-Lehrbeauftragte des RCI, Dipl.-Sozialpädagogin, selbständige Beraterin, Coach, Personal- und Organisationsentwicklerin (Ausbildungsleitung)
Andrea Simon, Berlin, TZI-Lehrbeauftragte des RCI , Dipl.-Soziologin, Erwachsenenbildnerin, Bereichsleiterin in einer Bildungsorganisation
Elisabeth Gores-Pieper, Berlin, TZI-Lehrbeauftragte des RCI, MA. Psychologie, Erziehungswissenschaften und Soziologie, selbständige Beraterin für Unternehmensentwicklung
Dr. Holger Kaffka, Erfurt, TZI-Lehrbauftragter des RCI Berater, Erwachsenenbildner, Mediator, evangelischer Theologe

Kosten
Für den Entscheidungsworkshop
295,- EUR für Selbstzahler*innen (für Mitglieder 250,- EUR)
350,- EUR bei Kostenübernahme durch den Arbeitgeber

Für die Gesamtausbildung
3.195,- EUR ohne Unterkunft und Verpflegung für Selbstzahler*innen (zahlbar in 5 Raten)
3.800,- EUR bei Kostenübernahme durch den Arbeitgeber (zahlbar in 5 Raten)

150,- EUR für Nicht-Mitglieder des RCI
72,- EUR pro Nacht im Tagungshaus für 2 Module (Einzelzimmer, incl. Frühstück und Verpflegung)

zzgl. Kosten für die beiden Ergänzungsmodule

Die Weiterbildung führt zum Zertifikat „Grundausbildung in TZI“ des Ruth Cohn Instituts International. Das Curriculum orientiert sich an den Vorgaben dieser Ausbildungsrichtlinien.