Bohmeyer, Axel

Hauptamtlich Lehrender
Prof. Dr.
Telefon:
+49 30 50 10 10 914
Raumnummer:
3.018
Sprechzeiten

nach Vereinbarung

E-Mail-Sprechstunde

Die E-Mail-Sprechstunde bietet die Möglichkeit, Fragen schriftlich an mich zu richten. Die Studierenden können ihre Anliegen zu den von mir vertretenen Themengebieten kurz und präzise schildern bzw. seminarspezifische Fragen stellen. Dieses Vorgehen soll es ermöglichen, sich eine kurze Beratung einzuholen. Die meisten Fragen sind nämlich vermutlich per E-Mail zu klären. Es werden allerdings immer erst E-Mails gesammelt, bevor diese in der Regel jeden Freitag im Semester beantwortet werden.

Fach- und Arbeitsgebiet:
Erziehungswissenschaft

Lehr- und Forschungsgebiet

  • Geschichte und Theorien von Bildung und Erziehung
  • Grundfragen der pädagogischen Anthropologie
  • Pädagogik der Lebensalter
  • Bildung und Partizipation

Funktionen und Mitgliedschaften

Funktionen an der KHSB

  • Lehre in den Bachelorstudiengängen Kindheitspädagogik, Religionspädagogik, Heilpädagogik und Soziale Arbeit
  • Lehre im berufsbegleitenden Bachelorstudiengang Gestaltungstherapie/Klinische Kunsttherapie
  • Lehre in den weiterbildenden Masterstudiengängen „Klinische Sozialarbeit“, „Soziale Arbeit als Menschenrechtsprofession“ und „Interdisziplinäre Psychosentherapie“ (an der International Psychoanalytic University)
  • von 09/2013 bis 08/2021 Vizepräsident der KHSB

Mitgliedschaften

Lebenslauf

  • seit 10/2009 Professor für Erziehungswissenschaft an der Katholischen Hochschule für Sozialwesen Berlin
  • von 10/2006 bis 09/2009 Hochschuldozent an der Katholischen Hochschule für Sozialwesen Berlin (Anthropologie und Ethik)
  • von 10/2005 bis 09/2013 Geschäftsführer des Berliner Instituts für christliche Ethik und Politik
  • 02/2006 Promotion zum Doktor der Philosophie durch die Philosophische Fakultät der Universität zu Köln
  • 10/2002 Diplom in Erziehungswissenschaften an der Johann Wolfgang Goethe-Universität, Frankfurt am Main
  • 04/2001 Diplom in katholischer Theologie an der Philosophisch-Theologischen Hochschule Sankt Georgen, Frankfurt am Main
  • 04/1998 Bakkalaureat in Philosophie an der Philosophisch-Theologischen Hochschule Sankt Georgen, Frankfurt am Main

Veröffentlichungen

  • Soziale Sicherheit, in: Staatslexikon, Band 5, 8. Auflage 2021, Herder: Freiburg im Breisgau, Sp. 267–270.
  • Die Bibel als Herausforderung für ein säkulares Selbstverständnis Sozialer Arbeit, in: Ehebrecht-Zumsande, Jens/Leinhäupl, Andreas (Hrsg.): Handbuch Bibel-Pastoral. Zugänge – Methoden – Praxisimpulse. Schwabenverlag: Ostfildern 2018, S. 51–54.
  • Soziale Arbeit: Säkulare Selbstverständnisse, religiöse Bezüge und lebensweltorientierte Zugänge zur Religion, in: Hahn, Kathrin/Nauerth, Matthias/Tüllmann, Michael/Kösterke, Sylke (Hrsg.): Religionssensibilität in der Sozialen Arbeit. Positionen, Theorien, Praxisfelder, Kohlhammer: Stuttgart 2017, S. 53–64.

Zur Person