Neue Arbeit-Neue Kultur

TitleTimeRoomTeacher
Neue Arbeit-Neue Kultur13.06.2024 09:00 - 16:00 (Thu) Günter Thoma

Foto: Claudia Zimmermann

Beschreibung: 

Gibt es Arbeit, die uns gesund macht?
Zunehmende Missstände in der Arbeitswelt bewirken, dass Menschen mit ihrem Job nicht nur unzufrieden sind, sondern durch ihn krank werden. Die Statistiken sind eindeutig: so hat sich der Krankenstand in Deutschland in den letzten 10 Jahren verdoppelt.
Der Job kann also krankmachen. Es gibt aber auch Arbeit, die gesund macht. In diesem Seminar formulieren wir die individuellen Bedingungen für Arbeit, die gesund macht und die das Wohlbefinden steigert.

Inhalt : 
  • Missstände benennen, die uns das Arbeitsleben schwer machen
  • Identifikation der Stressoren im Arbeitsleben, die negative Auswirkungen auf die Seminar-Teilnehmenden haben
  • Bewusstsein schaffen für die belastenden Bedingungen, unter denen gearbeitet wird bzw. denen man ausgesetzt ist.
  • Vorstellung des Konzepts „Neue Arbeit-Neue Kultur“
  • Formulierung der individuellen Arbeitsbedingungen und Arbeitsinhalte mit den Teilnehmenden, die ihrem Wohlbefinden und damit ihrer Gesundheit förderlich sind.
  • Umsetzungsschritte besprechen.
     

Zielgruppe

Mitarbeitende des Sozialwesens / des gemeinnützigen Sektors

  • die unter ihrer Arbeitssituation (gesundheitlich) leiden.
  • die durch ihre Arbeit bereits krank geworden sind.
  • die einer Krankheit durch Arbeit vorbeugen wollen.
  • die beruflich unzufrieden sind.
  • die eine Arbeit suchen, die ihrem Wohlbefinden förderlich ist.

Führungskräfte im Sozialwesen, die das Konzept „Neue Arbeit-Neue Kultur“ kennenlernen und die Arbeitsbedingungen schaffen wollen, die sowohl ihren Mitarbeitenden als auch ihrer Organisation zugutekommen.

Termin

13. Juni 2024
9.00 - 16.00 Uhr

Anmeldung

bis 23. Mai 2024

Ort

Katholische Hochschule für Sozialwesen Berlin

Leitung

Günter Thoma

Berater für berufliche Übergänge, Weiterbildung „Neue Arbeit-Neue Kultur“ und „Philosophische Praxis“, Lehrbeauftragter

Kosten: 
95.00 €
Turnus der Lehrveranstaltung: 
Block

Kursbuchung vornehmen

Heimatanschrift
Einwilligungserklärung

Mit dem Absenden nehmen Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) des Referats Weiterbildung der KHSB sowie die Informationen über die Datenverarbeitung an der KHSB und insbesondere die Hinweise auf die Betroffenenrechte zur Kenntnis. 

CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.