Im Ernstfall mit Humor

TitleTimeRoomTeacher
Im Ernstfall mit Humor07.11.2022 09:00 - 16:00 (Mon)B 22 Paul Kustermann
Im Ernstfall mit Humor08.11.2022 09:00 - 16:00 (Tue)B 22 Paul Kustermann
Beschreibung: 
Geht das, immer flexibel zu sein, sensibel, empathisch, hilfsbereit, kompetent? Was ist, wenn das zu scheitern droht? Krankheit, Zeitmangel, Kraftverlust, Arbeitslast, Routine – all das fordert stets heraus. Die Fähigkeit zur Unbeschwertheit und zu einem humorvollen Miteinander liegt bereits in den eigenen Ressourcen verwurzelt. Es ist diese Ressource, die es zu stärken gilt. Humor ermöglicht uns, eine neue Leichtigkeit und Freude zu erlangen im Umgang mit den Heraus¬forderungen des Berufsalltags. Das bringt mehr Freude am Beruf, bessere Kommunikation, einen leichteren Umgang mit Konflikten und Beschwerden, mehr Kund*innen-Zufriedenheit, weniger Burnout, mehr Bewusstsein im Team für einen personenorientierten Umgang.
Inhalt : 
  • Klassische Kommunikationstheorie
  • Humortypen, Ansätze zur Pflege einer Humorkultur
  •  Konstruktive Kritikkultur, Wertschätzung, Validation
  • Perspektivenwechsel, Reframing, Rollenwechsel
  • Umgang mit Konflikten, Abwehr, Widerständen
  • Unerwartetes tun, die liebevolle Provokation
  • Wann Humor gut tut, und wann tut er weh
  • Mehr Nähe gewinnen durch Distanz

Zielgruppe

Sozialprofessionelle, die in psychosozialen Arbeitsfeldern tätig sind und mit Krisen und Konflikten umgehen müssen

Termin

Montag und Dienstag, 7./8. November 2022
jeweils 9.00 - 16.00 Uhr

Anmeldung

bis 17. Oktober 2022

Ort

Katholische Hochschule für Sozialwesen Berlin

Leitung

Paul Kustermann

Clown, Autor, Trainer, Coach, Pädagoge, Mitgründer von ROTE NASEN e.V. Clowns im Krankenhaus und Urheber des Trainingsprogramms HiP Humor in der Pflege

Kosten: 
190.00 €

Kursbuchung vornehmen

Heimatanschrift
Einwilligungserklärung

Mit dem Absenden nehmen Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) des Referats Weiterbildung der KHSB sowie die Informationen über die Datenverarbeitung an der KHSB und insbesondere die Hinweise auf die Betroffenenrechte zur Kenntnis.