Save the Date: Online-Tagung zu Partizipativer Gesundheitsforschung

TitleTimeRoomTeacher
Save the Date: Online-Tagung zu Partizipativer Gesundheitsforschung02.11.2020 10:00 - 03.11.2020 10:00 (Mon)
Beschreibung: 
Vorankündigung der Online-Tagung zu Partizipativer Gesundheitsforschung 2. und 3. November 2020 Partizipative Gesundheitsforschung ist ein vielversprechender Ansatz, um mit Menschen gemeinsam herauszufinden, wie ihre Gesundheit gefördert werden kann. Aber wie können Wissenschaft, Praxis und Zivilgesellschaft zusammenarbeiten? Welche Potenziale und Herausforderungen sind mit dem Ansatz verbunden? Diese erste deutschsprachige Tagung zum Thema Partizipative Gesundheitsforschung bietet den Teilnehmenden die Möglichkeit, sich mit diesen und anderen Fragen auseinanderzusetzen. Die Tagung wird von PartKommPlus – Forschungsbund für gesunde Kommunen -veranstaltet, der seit sechs Jahren im Rahmen des Förderprogramms „Präventionsforschung“ der Bundesregierung unterschiedliche partizipative Forschungsprojekte umsetzt.
Inhalt : 

Am 2. und 3. November 2020 wird die Online-Tagung zu Partizipativer Gesundheitsforschung stattfinden.

Themen (eine Auswahl)

  • Partizipative Forschungsmethoden
  • Was ist Praxis, was ist Forschung?
  • Die Rolle von Praxispartner*innen
  • Peer-Forscher*innen
  • Der Beitrag zur kommunalen Gesundheitsförderung
  • Partizipative Epidemiologie
  • Die Zusammenarbeit zwischen Krankenkassen und Kommunen
  • Was ermöglicht Partizipation?
  • Gelingensfaktoren für Partizipation in der Forschung

Die Tagung wird von ParKommPlus – Forschungsverbund für gesunde Kommunen in Zusammenarbeit mit dem Netzwerk Partizipative Gesundheitsforschung und mit Unterstützung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung veranstaltet.

Unter dem Link http://partkommplus.de/fileadmin/files/Dokumente/Flyer_Konferenz_Partizipative_Gesundheitsforschung_2020_-_Online-Tagung.pdf finden Sie eine erste Ankündigung. Die Teilnahme ist kostenfrei, aufgrund der begrenzten Platzzahl wird es aber ein Anmeldeverfahren geben.

In den kommenden Wochen werden dort Informationen,zu finden sein, die Sie weiter über den Fortgang der Vorbereitungen auf dem Laufenden halten und Aktuelles zum Programm, zu den Anmeldemodalitäten, zu Mitwirkungsmöglichkeiten etc.

Diese Informationen werden auch direkt auf der Seite http://partkommplus.de/tagung/ bereit stehen, die ständig aktualisiert wird.

Auf http://partkommplus.de/ erfahren Sie darüber hinaus vieles über Aktivitäten, Hintergründe und Ergebnisse des Forschungsverbundes PartKommPlus.