Management in der Sozialwirtschaft/Sozialmanagement: Das Soziale unternehmen...

TitleTimeRoomTeacher
Modul 131.03.2022 09:00 - 02.04.2022 12:30 (Thu) Ansgar Münsterjohann
Modul 205.05.2022 09:00 - 07.05.2022 12:30 (Thu) Ansgar Münsterjohann
Modul 309.06.2022 09:00 - 11.06.2022 12:30 (Thu) Ansgar Münsterjohann
Modul 425.08.2022 09:00 - 27.08.2022 12:30 (Thu) Ansgar Münsterjohann
Modul 520.10.2022 09:00 - 22.10.2022 12:30 (Thu) Ansgar Münsterjohann
Modul 608.12.2022 09:00 - 10.12.2022 12:30 (Thu) Ansgar Münsterjohann
Beschreibung: 
„Zum Nutzen aller die betrieblichen Abläufe besser organisieren“ – so könnte man die Aufgabe des Managements in der Sozialwirtschaft beschreiben. Einerseits lässt sich dabei viel von den Erfahrungen der Privatwirtschaft lernen, andererseits gilt es, die Instrumente der Betriebswirtschaft an den spezifischen Bedarf und die Kultur des Nonprofit-Bereichs anzupassen, um Gestaltungsspielräume zu entdecken.
Inhalt : 

> Überblick zu betriebswirtschaftlichem Wissen
> Erwerb bzw. Ausbau der Kompetenz im Bereich betriebswirtschaftlicher Instrumente
> Sicherstellung des Praxistransfers, Verbesserung der Anwendung in der betrieblichen Praxis

Modul 1 | Grundlagen und Rechnungswesen Teil 1

> BWL: Einführung, Ziele der Sozialwirtschaft
> Rechnungswesen: Aufgaben, Nutzen und Begriffe
> Von der Eröffnungs- zur Schlussbilanz
> Gewinn- und Verlustrechnung (GuV), Buchführung

Modul 2 | Rechnungswesen Teil 2

> Analyse: GuV und Bilanzinterpretation mit Kennzahlen
> Kostenrechnung: Kostenart, Kostenstelle, Kostenträger
> Kalkulation und Deckungsbeiträge
> Haushaltspläne, Budgetierung

Modul 3 | Marketing

> Die innere Haltung zum Verkaufen von Dienstleistungen
> Marketing als kundenbezogener Denk- und Führungsstil
> Der Marketing-Prozess: Corporate Identity und Image
> Situationsanalyse, Alleinstellungsmerkmal/USP
> Geschäftsfeldstrategie, Marketingmix: Produkt, Preis, PR

Modul 4 | Personal

> Personalgewinnung: Stellenbeschreibungen, Verfahren
> Personalentwicklung: Mitarbeiter*innengespräche, Potenzialermittlung, Karriereplanung

Modul 5 | Organisation, Rechtsformen von Unternehmen

> Organisationsauffassungen: Paläste oder Zelte?
> Organisationstheorien, Ablauf-/Aufbauorganisation
> Entwicklungsphasen in Unternehmen
> Organisationskultur, Konferenzsysteme
> Rechtsformen von Unternehmen
> Projektpräsentation I

Modul 6 | Abschluss: Praxispräsentation und Vertiefung

> Arbeitsrecht: Arbeitsverträge schließen und auflösen
> Controlling: (Finanz-)Steuerung sozialer Einrichtungen
> Projektpräsentation II und Abschluss

Bestandteil der Weiterbildung und Voraussetzung zur Erlangung des Zertifikates ist die Konzipierung, Durchführung, Auswertung und Präsentation eines Projekts und die Mitarbeit in einer Projektgruppe (6 Treffen à 3 Stunden).

Zielgruppe:

Führungskräfte und Fachkräfte, die sich auf einen ersten Einsatz im Management vorbereiten. Betriebswirtschaftliche Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Zulassungsvoraussetzungen:
Die Teilnehmenden verfügen über:

  • einen Abschluss der Sozialen Arbeit/Sozialpädagogik, Heilpädagogik, Erziehungswissenschaften oder Soziologie oder vergleichbare Abschlüsse.
  • mindestens ein Jahr Berufserfahrung und eine Tätigkeit in einem Arbeitsfeld, das Transfermöglichkeiten zulässt (Praxisbezug).
  • oder eine Zulassung zum Masterstudiengang Soziale Arbeit oder Heilpädagogik der Katholischen Hochschule für Sozialwesen.
  • Bewerberinnen und Bewerber, die über andere, vergleichbare Abschlüsse und entsprechende Berufserfahrungen verfügen, können auf der Basis einer individuellen Prüfung auf Grundlage eines Dossiers zugelassen werden.
     

Anmeldung und Zulassung:

Anmeldeschluss ist der 10. März 2022.

Bitte melden Sie sich für den Kurs über unser Buchungsformular an und füllen Sie hierzu auch den Fragebogen aus. Ihre Anmeldung wird erst verbindlich, wenn Sie den Fragebogen ausgefüllt und an Stefanie Schwandt (E-Mail)  gesendet haben. Die Angaben werden selbstverständlich vertraulich behandelt und mit dem Ende der Weiterbildung gelöscht.

Termine:

Neue Termine!
Start verschoben auf März 2022!

Die Module finden jeweils donnerstags und freitags von 9 Uhr bis 18 Uhr sowie samstags von 9 Uhr bis 12.30 Uhr statt.

Nähere Informationen finden Sie im Curriculum.

Kosten: 
2250.00 €

Kursbuchung vornehmen

Heimatanschrift
Einwilligungserklärung

Mit dem Absenden nehmen Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) des Referats Weiterbildung der KHSB sowie die Informationen über die Datenverarbeitung an der KHSB und insbesondere die Hinweise auf die Betroffenenrechte zur Kenntnis.