Diversität und Gleichstellung

Das Büro für Diversität, Gleichstellung und Familie ist die erste Anlaufstelle bei Fällen von Diskriminierung und Benachteiligung für alle Hochschulangehörige.

Hier erhalten Sie Unterstützung und Informationen im Bereich Diversität und Gleichstellung.

Außerdem finden Sie aktuelle Projekte und Veranstaltungen, sowie eine Sammlung hilfreicher Links zu verschiedenen diversity-Themen.

Foto: unsplash/Tim Mossholder

Vertrauensrat zum Schutz vor sexualisierter Diskriminierung und Gewalt

Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte

Johanna Warth
Raum: 3.042
Telefon: +49 30 50 10 10 905
Kontakt: Email

Mitglieder des Vertrauensrats

Prof. Dr. Selin Arikoglu
Raum: 3.015
Telefon: +49 30 50 10 10 839
Kontakt: Email

Yvonne Adam
Raum: 1.066
Telefon: +49 30 50 10 10 909
Kontakt: Email

Isabella Isovic
 

Familienangelegenheiten
im Büro für Diversität, Gleichstellung und Familie

Raum: 1.010
Telefon: +49 30 50 10 10 410
Kontakt: Email

Barrierefrei Studieren

Beauftragte für die Belange von Studierenden mit Behinderungen und chronischen Erkrankungen

Prof. Dr. Vera Munde
Raum: 2.056
Telefon: + 49 30 50 10 10 831
Kontakt: Email

 

Beauftragung Diversität und Antidiskriminierung

Prof. Dr. Michael Tunc
Raum: 3.013
Telefon: + 49 30 50 10 10 875
Kontakt: Email

Referat Soziales des StuPa

 

In unserem Informationsflyer finden Sie außerdem eine Übersicht der Beratungsstellen der KHSB sowie auch hilfreiche externe Stellen
Wo geht's lang? KHSB Informationsflyer 2022.pdf

_________________________________________________________________________________

Podiumsdiskussion: „Antifeminismus von rechts – warum gefährdet das Frauenbild rechter Ideologien unsere Gesellschaft?“

Wann: Mittwoch, 06.03.24 
Uhrzeit: 14:00 - 16:00 Uhr 
Wo: Aula KHSB, Köpenicker Allee 39-57, 10318 Berlin

Die AfD und andere rechtsextreme Gruppierungen propagieren konservative Idealbilder von Frauen und Müttern und wollen Errungenschaften der Gleichstellung wieder rückgängig machen. Die antifeministische und queerfeindliche Agenda rechter Ideologien wird jedoch leider oft vergessen. Unter dem Eindruck rechtsradikaler Ausgrenzungs- bzw. Vernichtungspläne, aufgedeckt durch die so genannte „Geheimplan-Recherche“ von Correctiv, rücken wir an der KHSB den oft vernachlässigten rechten Antifeminismus in den Fokus. Neben der Frage, welche Gefahr das Frauenbild der neuen Rechten für unsere Gesellschaft birgt, wird uns beschäftigen, was wir diesem rückwärtsgewandten Frauenbild entgegensetzen können.

Wir diskutieren mit:

·         Laura SasseWissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt „Antifeminismus begegnen – Demokratie stärken“ bei Dissens – Institut für Bildung und Forschung e.V.

·         Jana Haskamp, Bildungsreferentin und Sexualpädagogin

·         Christopher Fritzsche, Politikwissenschaftler und derzeit Doktorand an der Philipps-Universität Marburg.

·         Moderation Johanna Warth, Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte KHSB

 

Die Veranstaltung richtet sich an alle Studierenden und Mitarbeiter*innen der Hochschule und ist auch für interessierte Gäste geöffnet. Anmeldung

Eine Anmeldung ist für die Teilnahme nicht zwingend erforderlich, erleichtert uns aber die Organisation (bitte Veranstaltungstitel angeben). 

_________________________________________________________________________________

Es ist soweit – die AG Diversitätsstrategie hat am 03. Juli endlich ihre Arbeit aufgenommen!

Für die Mitgliedsgruppe der Professor*innen sind Prof. Dr. Annette Edenhofer (annette.edenhofer@khsb-berlin.de) und Prof. Dr. Vera Hähnlein (vera.haehnlein@khsb-berlin.de) Mitglieder, die Mitgliedsgruppe der Mitglieder aus Technik, Service und Verwaltung wird durch Magarete Roßmann (magarete.rossmann@khsb-berlin.de) und Sarah Fassio (sarah.fassio@khsb-berlin.de) vertreten und die wissenschaftlichen Mitarbeiter*innen durch Dr. Julia Reimer (julia.reimer@khsb-berlin.de) und Christina Dinar (christina.dinar@khsb-berlin.de). Studierende sind bislang nicht vertreten – falls Sie Interesse an einer Mitarbeit haben oder Ideen und Anregungen einbringen wollen, wenden Sie sich bitte an Ihr Stupa-Präsidium (praesidium@stupa-khsb.de).

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass unsere neue Arbeitsgruppe der Diversitätsstrategie am 03. Juli 2023 offiziell gestartet ist! Gemeinsam wollen wir innovative Strategien erarbeiten, die die KHSB zu einem vielfältigen Ort für alle Menschen macht

Die Arbeitsgruppe setzt sich aus engagierten Mitarbeitenden unter dem Vorsitz der Präsidentin (mit beratender Stimme) aus verschiedenen Mitgliedsgruppen der Hochschule zusammen und wird von einer externen Prozessbegleitung unterstützt. Sie tauschen ihr Wissen und ihre Erfahrungen aus, um aus einer intersektionalen und ganzheitlichen Perspektive in die Zukunft der KHSB zu schauen. Die Grundlage dafür bietet die bereits im vergangenen Jahr erschienene Diversitätsstrategie des Instituts für Gender & Diversity in der sozialen PraxisForschung der KHSB.

Um sicherzustellen, dass wir alle unsere Ziele erreichen, möchten wir Ihre Meinung und Ihr Feedback einholen. Ihre konstruktive Beteiligung ist von großer Bedeutung, um unsere Arbeitsprozesse zu verbessern und innovative Lösungsansätze zu entwickeln. Wir ermutigen Sie daher, Ihre Ideen, Anregungen und Bedenken jederzeit mit uns zu teilen – entweder an die oben genannten Mitglieder der Arbeitsgruppe oder auch an das Büro für Diversität, Gleichstellung und Familie.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung und Ihr Engagement! Diversität betrifft uns alle – lassen Sie uns gemeinsam für Vielfalt, Akzeptanz und Solidarität einstehen.

Büro für Diversität, Gleichstellung und Familie

Madeline Rieger
Raum 1.010

Kontakt: E-Mail
Termine nach Vereinbarung

Telefon: +49 30 50 10 10 410