Studienfinanzierung und Stipendien

Ein Studium ist nicht kostenlos. Neben den Semesterbeiträgen müssen unter anderem Unterkunft, Verpflegung, Lernmaterial und Freizeitaktivitäten finanziert werden.

Über BAFÖG und andere Finanzierungsmöglichkeiten – auch in Notlagen – berät das StudierendenWERK BERLIN.

Foto: canva

Der Bereich wird derzeit überarbeitet.

Das Netzwerk Arbeiterkind unterstützt Studierende, die als erste in ihrer Familie einen Studienabschluss anstreben.

Das Aufstiegsstipendium für Berufserfahrene des Bundesministeriums für Bildung und Forschung richtet sich an engagierte Fachkräfte mit Berufsausbildung und Praxiserfahrung bei einem ersten Hochschulstudium.

Hier gibt es eine Übersicht über die zwölf Förderungswerke mit Unterstützung des Bundes.

Eine gute Übersicht geben die Datenbanken mystipendium, Stipendienkompass, Stipendiumplus und DAAD.

 

 

 

 

Hier finden Sie Informationen und Hinweise zu aktuellen Ausschreibungen und Terminen.

Ansprechperson

Prof. Dr. Ralf Quindel
Stipendienbeauftragter der KHSB
Telefon: +49 30 - 50 10 10 28
E-Mail