Führen zwischen oben und unten

TitelZeitRaumDozent*in
Modul 126.08.2021 09:00 - 28.08.2021 15:00 (Do)Judith Burkhard
Modul 218.11.2021 09:00 - 20.11.2021 15:00 (Do)Judith Burkhard
Modul 327.01.2022 09:00 - 29.01.2022 15:00 (Do)Judith Burkhard
Modul 417.03.2022 09:00 - 19.03.2022 15:00 (Do)Judith Burkhard
Modul 519.05.2022 09:00 - 21.05.2022 15:00 (Do)
Beschreibung: 
Führen und Leiten bedeutet, Aufgaben achtsam und effektiv in Angriff zu nehmen und dabei sich selbst, die Mitarbeitenden, den eigenen Auftrag und den Kontext ernst zu nehmen. Speziell für Führungskräfte der mittleren Leitungsebene bieten wir diese Fortbildung an. In diesen ‚Sandwich-Positionen‘ ist es wichtig, sich selbst gut zu leiten, die eigenen Vorstellungen zu klären und nach oben und unten deutlich zu kommunizieren. Diese Weiterbildung in fünf Modulen will unterstützen, ein tragfähiges persönliches Leitungsverständnis zu entwickeln und verbindet methodisches Leiten und Führen mit der Entwicklung der Persönlichkeit. Lernen geschieht hier auf der Basis des Konzeptes der Themenzentrierten Interaktion (TZI) teilnehmerorientiert, erfahrungsorientiert und ganzheitlich in vielfältigen Formen von Gruppenarbeit, Referaten, Rollenspielen, kleineren Projekten und Übungen. Zur Erlangung des Zertifikats wird begleitend zur Weiterbildung ein eigenes Projekt entwickelt und dokumentiert.
Inhalt : 

Modul 1  Führungsaufgaben/-verantwortung
Modul 2  Führungspersönlichkeit und -rolle
Modul 3  Kommunikation und Personalführung
Modul 4  Umgang mit Störungen und Konflikten
Modul 5  Team- und Organisationsentwicklung, Prozesssteuerung
 

Zielgruppe

Diese Weiterbildung wendet sich an leitende Mitarbeiter*innen auf der mittleren Leitungsebene von Einrichtungen der Sozialen Arbeit, der Heilpädagogik und des Gesundheitswesens, die ihre Handlungskompetenzen für die berufliche Praxis verbessern wollen.

Leitung
Judith Burkhard
Sozialpädagogin, TZI (grad., Lehrbefähigung), Personalentwicklung, Organisationsentwicklung

Anmeldung und Zulassung:

Anmeldeschluss ist der 5. August 2021.

Bitte melden Sie sich für den Kurs über unser Buchungsformular an und füllen Sie hierzu auch den Fragebogen aus. Ihre Anmeldung wird erst verbindlich, wenn Sie den Fragebogen ausgefüllt und an Stefanie Schwandt (E-Mail)  gesendet haben. Die Angaben werden selbstverständlich vertraulich behandelt und mit dem Ende der Weiterbildung gelöscht.

Termine:

Die Module finden jeweils donnerstags und freitags von 9 Uhr bis 17 Uhr sowie samstags von 9 Uhr bis 15.00 Uhr statt.

Nähere Informationen finden Sie im Curriculum.

Eine Zusammenfassung aller wichtigen Daten finden Sie in der Kurzinformation.

Kosten: 
2350.00 €

Kursbuchung vornehmen

Heimatanschrift