Stellenangebote

Uns erreichen immer wieder Stellenangebote von verschiedenen Trägern, die wir Ihnen gerne auf unserer Seite zur Verfügung stellen. Bitte beachten Sie, dass es sich dabei nicht um Empfehlungen unsererseits handelt. Wir bitten Sie, selbständig die Inhalte und Konditionen der jeweiligen Stellen zu prüfen und zu beurteilen.
Das Weiterbildungsreferat behält sich vor, Angebote nicht zu veröffentlichen bzw. zu löschen, zum Beispiel wenn diskriminierende Einschränkungen enthalten sind.

Gern können Sie uns einen Link zu aktuellen Stellenanzeigen auf Ihrer Website an veranstaltungsservice(at)khsb-berlin.de zusenden.

Hinweise und Kriterien zur Veröffentlichung von Stellenangeboten finden Sie hier.

 

Kalenderwoche 39:

Das Diakoniewerk Simeon gGmbH sucht  für das Projekt Al Muntada einen fachkundigen Menschen mit sehr guten Arabisch- (und natürlich auch sehr guten) Deutschkenntnissen, da Zielgruppe Ratsuchende aus arabischen Ländern sind. Zu November oder später ist eine Teilzeitstelle für die Migrationsberatung zu besetzen.

Kalenderwoche 38:

Das Bundes-Netzwerk der Frauen-Beauftragten in Einrichtungen - Starke.Frauen.Machen. e.V. sucht 2 koordinierende Fachkräfte für die sich im Aufbau befindende Geschäftsstelle in Berlin.

Kalenderwoche 37:

Bei AMSOC-Patenschaften gibt es viel zu tun. Dort wird zum 01.11.2022 Verstärkung gesucht: Pädagog*in, Psycholog*in o.ä. für 25 Wochenstunden.

MeG gGmbH sucht Sozialpädagog*in zur Betreuung von Migrant*innen der ersten Generation im Rahmen der Eingliederungshilfe in Berlin-Kreuzberg/Mitte.

Der KJV e.V. sucht aktuell nach zwei Fachkräften: für die Stelle der Sozialarbeit an der Wildauer Grundschule (Elternzeitvertretung) bzw. für die Arbeit mit jungen Menschen mit Migrationsgeschichte.

Der Träger FiPP e.V. sucht Honorarkräfte für die niedrigschwellige, inklusive und Offene Arbeit mit geflüchteten und nicht geflüchteten Kindern und Jugendlichen (zwischen 6 – 18 Jahren) in Altglienicke.

Der ALEP e. V. ist ein Träger der freien Jugendhilfe und sucht ab sofort für verschiedene Standorte in Berlin Sozialpädagogen (m/w/d) für die Bereiche des Betreuten Einzelwohnen, Betreuten Jugendwohnen und Mutter-/Vater-Kind-Wohnen.

Kalenderwoche 36:

Der Verein InterAktiv sucht schnellstmöglich eine Pädagogische Fachkraft für soziale Beratung von Migrant*innen/Geflüchteten mit Behinderung und ihrer Angehörigen mit einem Umfang von mind. 20h und max. 39,4h die Woche.

Das Annedore-Leber-Berufsbildungswerk Berlin sucht für das Internat ab sofort eine*n Sozialpädagog*in (m/w/d) als Krankheitsvertretung in Voll-/ oder Teilzeit befristet bis zum 31.08.2023.

reha e.v. sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das therapeutisch betreute Einzel- und Gruppenwohnen eine*n Sozialarbeiter*in (w/m/d), eine*n Mitarbeiter*in im Betreuungsdienst (w/m/d) Betreutes Einzelwohnen im Verbund Mitte sowie eine*n Sozialpädagog*in (w/m/d) für ein Wohnheim für Junge Erwachsene.