Im Ernstfall mit Humor

TitelZeitRaumDozent
Im Ernstfall mit Humor11.02.2020 09:00 - 12.02.2020 16:00 (Di)Paul Kustermann
Beschreibung: 
Paradoxerweise schafft man gerade durch die richtige Distanz mehr Nähe. In diesem zweitägigen Workshop werden wir uns spielerisch und didaktisch dem Thema „Humor als Kernkompetenz für eine gelungene Kommunikation“ nähern. Humor ermöglicht uns, eine neue Leichtigkeit und Freude zu erlangen im Umgang mit den Herausforderungen des Berufsalltags. Das bringt mehr Freude am Beruf, bessere Kommunikation, einen leichteren Umgang mit Konflikten und Beschwerden, mehr Kund*innen-Zufriedenheit, weniger Burnout, mehr Bewusstsein im Team für einen personenorientierten Umgang mit dem Klientel. Geht das, immer flexibel zu sein, sensibel, empathisch, hilfsbereit, kompetent? Was ist, wenn das zu scheitern droht? Krankheit, Zeitmangel, Kraftverlust, Arbeitslast, Routine – all das fordert stets heraus. Die Fähigkeit zur Unbeschwertheit und zu einem humorvollen Miteinander liegt bereits in den eigenen Ressourcen verwurzelt. Es ist diese Ressource, die es zu stärken gilt.
Inhalt : 

> klassische Kommunikationstheorie
> Humortypen, Ansätze zur Pflege einer Humorkultur
> Handlungsprinzipien für eine personenorientierte Pflege
> konstruktive Kritikkultur, Wertschätzung, Validation
> Perspektivenwechsel, Reframing, Rollenwechsel
> Umgang mit Konflikten, Abwehr, Widerständen
> Unerwartetes tun, die liebevolle Provokation
> wann Humor gut tut, und wann er weh tut > mehr Nähe gewinnen durch Distanz

 

Zielgruppe

Sozialprofessionelle, die in psychosozialen Arbeitsfeldern tätig sind und mit Krisen und Konflikten umgehen müssen

Anmeldeschluss ist der  20. Januar 2020.

Kosten: 
180.00 €

Kursbuchung vornehmen

Heimatanschrift