• Senden
  • Drucken

Masterstudiengang (berufsbegl.)
Interdisziplinäre Psychosentherapie – multiprofessionelle Arbeit für Menschen mit Psychosen

Der berufsbegleitende, weiterbildende Studiengang Master of Arts (MA) Interdisziplinäre Psychosentherapie – multiprofessionelle Arbeit für Menschen mit Psychosen wird gemeinsam von der International Psychoanalytic University Berlin - IPU (federführend) und drei weiteren Hochschulen, der Charité Universitätsmedizin Berlin, der Katholischen Hochschule für Sozialwesen und dem Universitätskrankenhaus Hamburg-Eppendorf angeboten und ermöglicht die Lehre sehr unterschiedlicher professioneller Kompetenzen, die sämtlich in der Arbeit mit psychotisch kranken Menschen gebraucht werden: eine psychodynamische, eine me-dizinische und pharmakologische, eine sozialarbeiterische und eine sozialpsychiatrische Kompetenz.

Informationen zum Studiengang

Der Studiengang wird jeweils zum Sommersemester angeboten. Bewerbungen für das Sommersemester 2018 sind ab November 2017 möglich.

Zusammenfassende Informationen zum Studiengang finden Sie auf der Website des Studienganges:
https://www.ipu-berlin.de/studium/studienangebot/studiengang/interdisziplinaere-psychosentherapie.html.

Ansprechperson

Zulassungsbüro: kathrin.luening@ipu-berlin.de

Kosten

1.800,- EUR pro Semester