• Senden
  • Drucken

Kommunikation für Führungskräfte  – Ziele und Mitarbeiter_innen im Blick behalten

Als Führungskraft haben Sie jede Menge Aufgaben: Ziele definieren, Aufgaben delegieren, Mitarbeiter_innen motivieren, Prozesse steuern, Konflikte klären, Lösungen finden, Interessen vertreten ... Dabei sind verschiedene Kompetenzen hilfreich, vor allem aber ein Handwerkszeug unabdingbar: Kommunikation!

Gute Führung bedeutet zum großen Teil gute Gesprächsführung. Denn gelungene Kommunikation mit den Mitarbeiter_innen bildet die Grundlage für produktive Zusammenarbeit, transparente Ziele, klare Arbeitsprozesse und eindeutige Zuständigkeiten. Ergänzt durch wertschätzende Rückmeldung und konstruktive Kritik entwickelt sich so auf der Grundlage von Kommunikation ein positives Arbeitsklima, das ziel- und mitarbeiterorientiert zugleich ist. Der gelungene Mix für gute Führung!

Inhalte
> Gesagtes, Gemeintes, Nonverbales – die Ebene der Kommunikation souverän meistern
> das Modell der dialogischen Gesprächsführung
> Feedback und aktives Zuhören als Führungsinstrumente
> die eigene Führungsrolle reflektieren - Stärken und Entwicklungspotenzial identifizieren
> Umgang mit Konflikten und Widerständen
> Konfliktgespräche moderieren
> Praxistraining und Fallbearbeitung

Zielgruppe
Interessierte aus den Feldern der Sozialen Arbeit, Heilpädagogik und der frühkindlichen Erziehung in Leitungspositionen

Termin
Mittwoch und Donnerstag, 21./22.November 2018

Anmeldung
bis 31. Oktober 2018
Online-Anmeldung

Leitung
Joana Hientz (M.A.) | zertifizierte Trainerin und Dozentin
Handlungskompetenzen für Studium und Beruf
http://joanahientz.de/
 
Kosten
195,- EUR

 

  • Foto: Mechthild Schuchert