• Senden
  • Drucken

Interne Kinderbetreuung

Wie ist diese organisiert?

Die Hochschule bietet Studierenden der KHSB die Möglichkeit, die Betreuung ihrer Kinder im Sinne des § 25 SGB VIII selbst zu organisieren. Dazu stellt die KHSB einen Ruhe- und Stillraum (1.008) und den Mini-Club (Raum 1.019) zur Verfügung.

Seit dem Wintersemester 2018/2019 setzt die KHSB die "Richtlinie zur Prävention von sexualisierter Gewalt" im Bereich der Kleinkindbetreuung um. Um die Kleinkindbetreuungsräume nutzen zu können, wird mit der Hochschule eine Nutzungsvereinbarung geschlossen. Dazu wird das Formular "Prävention von sexualisierter Gewalt - Schutzmaßnahmen für die selbstorganisierte Kleinkindbetreuung in der KHSB" ausgefüllt und unterschrieben im Büro für Gleichstellung, Frauen und Familienangelegenheiten eingereicht. Von allen Betreuungspersonen, die nicht Mutter oder Vater des zu betreuenden Kindes sind, muss der Hochschule ein erweitertes polizeiliches Führungszeugnis vorgelegt werden. Liegt dieses nicht vor, benötigt die Hochschule für den Übergang eine ausgefüllte und unterschriebene "Selbstauskunftserklärung". Teil dieser Vereinbarung ist die Vergabe eines Raumschlüssels, da die Räumlichkeiten ab Januar 2019 verschlossen sein werden.

Kann ich einen Zuschuss für die selbstorganisierte Kinderbetreuung beantragen?

Für die selbstorganisierte Betreuung von Kindern bis zu vier Jahren in den Opens external link in new windowRäumlichkeiten der KHSB während der Vorlesungszeit können an der KHSB immatrikulierte Eltern einen finanziellen Zuschuss beantragen. Insgesamt können Sie nach Bewilligung monatlich für maximal 12 Stunden à 6 Euro abrechnen.

Stellen Sie dazu fristgerecht - zum Sommersemester bis 15. April, zum Wintersemester bis 15. Oktober - einen Antrag im Büro für Gleichstellung, Frauen und Familienangelegenheiten. Anträge, die danach eingehen, können leider nicht rückwirkend berücksichtigt werden, sondern gelten ab dem Tag der Antragstellung. D.h. rückwirkend kann der Zuschuss nicht ausgezahlt werden.   

Wo finde ich die Formulare?

Alle Formulare finden Sie in den Kinderbetreuungsräumen der KHSB im Ordner "Kinderbetreuung" oder im Büro für Gleichstellung, Frauen und Familienangelegenheiten.

Senden Sie bitte die ausgefüllten und unterschriebenen Unterlagen an Dr. Marion Bonillo oder werfen Sie diese in das Postfach Marion Bonillo/International Office.

Externe Kinderbetreuung

Das Opens external link in new windowStudierendenWERK BERLIN hält ein spezifisches Beratungsangebot für Schwangere und Studierende mit Kind/ern bereit. Hier erhalten Sie auch Informationen, welche Betreuungsmöglichkeiten für studierende Eltern vorhanden sind.
Ansprechpartnerinnen für Studierende der KHSB:
Sozialberatung des StudierendenWERKs BERLIN
Frau Rohde, Tel. 93939 - 8440
Frau Pundt, Tel. 93939 - 8437
Franz-Mehring-Platz 2
2. Etage
10243 Berlin (Friedrichshain)
E-Mail: sozialb.f-mehring-pl(at)studentenwerk-berlin.de

Opens external link in new windowKitas studierendenWerk

Seit November 2014 betreibt das StudierendenWERK BERLIN in Kooperation mit der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin eine neue Opens external link in new windowKindertagesstätte auf dem Campus der HTW Berlin in Karlshorst. Neben Hochschulangehörigen der HTW können sich auch Studierende der KHSB um einen Platz für ihr Kind im Alter von acht Wochen bis zum Schuleintritt bewerben. Für die Vergabe der Plätze wird eine Vormerkliste geführt.

Kita an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin
030 93939 8610