• Senden
  • Drucken

Studieren mit Behinderung

Behinderte Studienbewerber/ -bewerberinnen und chronisch Kranke wenden sich mit ihren speziellen Fragen an:

 Beauftragter:Prof. Dr. Reinhard Burtscher
 Raum:1.088 
 Tel.:030/501010-23

 Sprechzeiten:   

nach Vereinbarung
 Kontakt:reinhard.burtscher@khsb-berlin.de

 

Handreichung

Ab sofort ist eine neue Initiates file downloadHandreichung für Studierende und Studieninteressierte mit Behinderung oder chronischer Krankheit erhältlich. 

 

Wenn Sie einen Nachteilsausgleich beantragen möchten, dann ist ein Beratungsgespräch beim Beauftragten empfehlenswert.

 

Hier finden Sie eine Übersicht zu möglichen Nachteilsausgleichen:

Initiates file download[Maßnahmen zum Nachteilsausgleich]

 

Um einen Nachteilsausgleich anzuerkennen, benötigt die KHSB ein fachliches Gutachten. Hinweise für dieses Gutachten erhalten Sie hier:

Initiates file download[Hinweise für ein fachliches Gutachten]

 

Beratung beim StudierendenWERK BERLIN

Eine Beratung für behinderte und chronisch kranke Studieninteressierte und Studierende bietet auch das StudierendenWERK BERLIN an:

 

StudierendenWERK BERLIN

Franz-Mehring-Platz 2

10243 Berlin

eMail: bbs.fmp(at)stw.berlin

Tel: 030 - 9 39 39 84 42 

 

Sprechzeiten: 

Do. 10.00 - 13.00 Uhr 

und nach telefonischer Vereinbarung