• Senden
  • Drucken

Aufbau und Struktur der Weiterbildung

Die Weiterbildung gliedert sich in 14 Bausteine. Beginn ist jeweils freitags 17.00 Uhr, Ende am Freitag um  21.00 Uhr, samstags von  10.00 - 17.30 Uhr.

Die Teilnahme an allen Bausteinen ist verbindlich. Innerhalb der Bausteine wird eine Tanzaufführung besucht (Freitag Abend) und analysiert. Die Kosten werden von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern getragen.

Zwischen den Präsenzphasen treffen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer 4 Mal für 3 Zeitstunden in selbst organisierten Peergroups zur Vertiefung der praktischen Arbeit und der Literaturarbeit.

Ziele

  • Erwerb von praktischen und theoretischen Kenntnissen in Bezug auf Methodik und Didaktik der Tanz- und Bewegungspädagogik
  • Transfer der erworbenen Kenntnisse in das eigene Berufsfeld
  • Handlungskompetenz zur Entwicklung und Durchführung qualifizierter und fachlich fundierter tanz- und bewegungspädagogischer Angebote für verschiedene Arbeitsfelder.

Die Weiterbildung ist so konzipiert, dass die Teilnehmerinnen und Teilnehmer nach Beendigung der Weiterbildung eigene Konzepte für unterschiedliche Alters- und Zielgruppen erarbeiten und umsetzen können.

Curriculum

An dieser Stelle finden Sie das ausführliche Curriculum zum Download.