• Senden
  • Drucken

Flüchtlinge brauchen Schutz - aber wie bekommen sie ihn?
Einführung in das Asyl- und Ausländerrecht

Das deutsche Asylrecht ist äußerst kompliziert und einem ständigen Wandel unterworfen. Selbst Fachleute haben Schwierigkeiten, mit den schnellen Entwicklungen Schritt zu halten. Das Seminar soll ehren- und hauptamtlich in der Flüchtlingsarbeit Tätigen dabei helfen, einen vertieften Einblick in die Materie zu bekommen.


Inhalte
> Flüchtlingsbegriff im Asylgesetz
> Asylverfahren in Deutschland
> „Dublin-Verfahren“
> Rechtsmittel gegen eine Ablehnungsentscheidung
> Rechtsstellung von Asylsuchenden im laufenden Verfahren
> Asylbewerberleistungsgesetz
> Aufenthaltstitel und Duldung

Zielgruppe 
Haupt- und Ehrenamtliche aus der Arbeit mit Geflüchteten

Termin
Donnerstag und Freitag, 22./23. Februar 2018
jeweils 9.30 - 16.30 Uhr

Anmeldung
bis 1. Februar 2018
Online-Anmeldung

Ort
Katholische Hochschule für Sozialwesen Berlin

Leitung
Stefan Keßler
Referent für Politik und Recht beim Jesuiten-Flüchtlingsdienst Deutschland in Berlin

Kosten
180,- EUR für Hauptamtliche
120,- EUR für Ehrenamtliche

 

 

  • Nicole Thomas