• Senden
  • Drucken

Aktuelle Struktur der Module

M1 – Theoretische Fundierung der Klinischen Sozialarbeit

Zentrale theoretisch-konzeptionelle Grundlagen und Handlungskonzepte Klinischer Sozialarbeit; gesundheitswissenschaftliche und rechtliche Bezüge Klinischer Sozialarbeit.

M2 – Methodisches Handeln I

Verfahren der Sozialanamnese und Diagnostik; Case Management; Theorien, Konzepte und Methoden der Beratung.

M3 – Methodisches Handeln II

Sozialtherapie; Training sozialer Kompetenzen; interdisziplinäres Fallseminar.

M4 – Leitungskompetenz und Sozialmanagement

Führung und Personalmanagement; Sozial- und Qualitätsmanagement; Sozialökonomie und Finanzmanagement; Arbeits-, Verwaltungs- und Organisationsrecht.

M5 – Empirische Sozialforschung

Wissenschaftstheorie; quantitative und qualitative Methoden der Sozialforschung; Konzepte der wissenschaftlichen Evaluation; Entwicklung von Forschungsdesigns.

M6 – Klinische Sozialarbeit und besondere Lebenslagen

Theorien, Konzepte und Interventionsansätze bei Menschen mit psychischen Erkrankungen, Suchterkrankungen, Psychotraumata und mit Behinderungen.

M7 – Anthropologie und Ethik

Anthropologisch-ethische Grundlagen der Klinischen Sozialarbeit; spezielle Ethik Klinisch-sozialarbeiterischen Handelns.

M8 – Master-Thesis

Master-Thesis, Masterkolloquium, Disputation.

Modulhandbuch

Das Modulhandbuch für den 7. Durchgang (2014-2017) mit den ausführlichen Beschreibungen der Modulinhalte finden Sie hier.

Das Modulhandbuch für den 8. Durchgang (2016-2019) finden Sie hier.

 

 

  • Modulhandbücher Master Klinische Sozialarbeit