• Senden
  • Drucken

Beantragung und Ablauf für Gasthörer_innen

Bewerbungsfrist für Gasthörer_innen:

  • zum SoSe: jeweils 15. Februar
  • zum WiSe: jeweils 1. August

Nach fristgerechter Beantragung werden Sie im Februar, bzw. August schriftlich über eine Zulassung oder Ablehnung informiert. Eine Übersicht der Veranstaltungen können Sie sich in den Vorlesungsverzeichnissen verschaffen: www.khsb-berlin.de/vvz

Bitte beachten Sie die zwei unterschiedlichen Vorgehen zur Beantragung:

1.) Gasthörer_innen im Rahmen des Anerkennungsverfahrens ausländischer Abschlüsse durch die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft

Bitte reichen Sie dieses Antragsformular vollständig ausgefüllt ein.

Als Anlagen fügen Sie bitte (in Kopie) an:

  • Schreiben zur „Feststellung der Gleichwertigkeit“ der Senatsverwaltung
  • Sprachnachweis (Soziale Arbeit/ Heilpädagogik: B2 bzw. Bildung und Erziehung: C1) Sollte Ihnen der Sprachnachweis noch nicht vorliegen, kann dieser bis zum 30.3./30.9. nachgereicht werden.

2.) Weitere Gasthörer_innen

Bitte stellen Sie einen formlosen Antrag auf Zulassung als Gasthörer_in an den  Vizepräsidenten unter Angabe der Veranstaltung(en), die Sie besuchen möchten.

Gebühren

Je Semesterwochenstunde (SWS): 40 €

Supervision (im Rahmen des Praxissemesters): 150 €