• Senden
  • Drucken

Stipendien

Eine moderne Wissensgesellschaft braucht engagierte und begabte Studierende und Promovierende, deren akademischer Erfolg nicht vom Einkommen oder von der sozialen Herkunft abhängen darf.

Deshalb möchte unsere Hochschule hier die Förderungswege aufzeigen, damit Menschen, die besonders befähigt und gesellschaftlich engagiert sind, auch besonders gefördert werden. Dafür existieren zahlreiche Stiftungen und Förderungswerke.


Für Studierende 

Die Studienfinanzierung ist für viele ein Problem. Ein Studienstipendium ist für Studierende interessant, die hoch motiviert, gesellschaftlich engagiert, überdurchschnittlich leistungsbereit und auf finanzielle Unterstützung angewiesen sind. Es kommt also nicht allein auf die Noten an, sondern es geht um eine eigenständige, leistungsbereite, (selbst-)kritische und engagierte Persönlichkeit. Neben den finanziellen Leistungen bieten viele Stiftungen auch ideelle Förderungen wie Auslandsaufenthalte, Seminare, Mentoring und Netzwerke. Studierende sollten sich im Studienverlauf möglichst frühzeitig um eine Förderung bemühen.


Für Promovierende

Mit der Promotionsförderung werden Doktorandinnen und Doktoranden gefördert, die ihre akademische Leistungen bereits in ihrem Studium unter Beweis gestellt haben und die mit ihrem Dissertationsthema einen bedeutsamen Beitrag zur Forschung erwarten lassen. Ein wichtiges Ziel der Promotionsförderung ist es, dass der wissenschaftliche Nachwuchs seine gesellschaftliche Verantwortung aktiv wahrnimmt. Die materiellen Leistungen umfassen beispielsweise ein Stipendium, eine Forschungspauschale, die Reisekosten- und Tagungskostenübernahme oder einen Druckkostenzuschuss. Zur ideellen Förderung können Fortbildungen zu fachrelevanten Veranstaltungen und Qualifizierungen gehören, die den Prozess des Promovierens und die wissenschaftliche Karriere unterstützen. 

Der Stipendienbeauftragte der KHSB ist Prof. Dr. Jens Wurtzbacher.

Weiterführende Informationen

  • Opens internal link in current windowDeutschlandstipendium: Unsere Hochschule bietet eigene Studienstipendien im Rahmen des Deutschlandstipendiums an.
  • Opens external link in new windowArbeiterkind: besonderes Unterstützungsnetzwerk für Studierende, die als erste in ihrer Familie einen Studienabschluss anstreben.
  • Opens external link in new windowAufstiegsstipendium für Berufserfahrene: Das Aufstiegsstipendium des Bundesministeriums für Bildung und Forschung unterstützt engagierte Fachkräfte mit Berufsausbildung und Praxiserfahrung bei einem ersten Hochschulstudium. 
  • Opens external link in new windowFörderungswerke: Übersicht über die zwölf Förderungswerke mit Unterstützung des Bundes