Schlagwort-Archiv: Lehren und Lernen mit digitalen Medien

Feb 29

Digitale Medien in offenen Hochschulen, was-wie-wozu-wohin?

netzwerktagung ka

Technischen Fortschritt mitzubekommen bedeutet doch mindestens zweierlei, nämlich einerseits zu erfahren was es an Neuerungen gibt und welche Entwicklungen konkret vollzogen werden und zum anderen sich ein Bild davon zu machen, wie mit diesen neuen Entwicklungen konkret umgegangen werden kann und was ihre Anwendung für Folgen hat. Um also dem State of the Art wieder …

Weiterlesen »

Nov 18

neue Medienfunktionen oder innovative Didaktik als Grund?

Stehen eigentlich sinnvolle didaktische Konzepte und gute Lehre im Widerspruch zur Nutzung von aktuellen digitalen Werkzeugen? Eigentlich nein, aber auf das WIE kommt es an. In der jüngst eröffneten Onlineumgebung emoon – e-learning module online – der AG E-Learning an der Uni Potsdam wird ein Einblick in zeitgemäße didaktische Konzepte und aktuelle Medienwerkzeuge sowie deren …

Weiterlesen »

Nov 11

Von Moodle bis MOOC Digitale Bildungsrevolution durch E-Learning?

fotosshot

Die Friedrich Ebert Stiftung hat unter dem Titel Von Moodle bis MOOC Digitale Bildungsrevolution durch E-Learning? (Trailer zur Tagung) Expert_innen und Verantwortliche aus Wissenschaft und Politik eingeladen zu diskutieren, was E-Learning im Hochschulstudium kann, könnte oder können sollte und auch nicht kann. Die Servicestelle E-Learning der KHSB war mit dabei und hat auf dem dortigen …

Weiterlesen »

Sep 30

Aus und für die Praxis

homepage

Das Verhältnis von Theorie und Praxis in der Sozialen Arbeit beschäftigt nicht nur die aktuellen Fachdiskussionen. Auch PONTS hat sich mit der Frage auseinander gesetzt, wie die Theorie-und Praxis-Verschränkung an der KHSB intensiviert werden kann. Ein Resultat dieser Überlegungen ist nun ab sofort online verfügbar. Im Rahmen des PONTS Projekts entstand in Zusammenarbeit mit Lehrenden …

Weiterlesen »

Aug 12

Mit der Servicestelle E-Learning im Bilde

logo

Der bewusste Einsatz von Ikons zur Vermittlung von Messages nimmt potenziell durch virtuelle Handlungszusammenhänge zu. Das Wissen um die Bedeutung graphischer Darstellung für die Formulierung von Identitäten, wird schon lange – von der Kunstgeschichte bis zur Organisationsentwicklung – gewusst und gezielt eingesetzt. Wie gefällt Euch und Ihnen denn das neue Logo der Servicestelle E-Learning und …

Weiterlesen »

Mai 27

Partizipation im Studium als eine didaktische Gestaltungsaufgabe …

pontslaedtein_serviceelearning

Wie erreicht Hochschule eigentlich, dass Studierende sich beteiligen und wo und wie sieht das im Idealfall aus? Braucht es lediglich bestimmte, passende Kommunikationsformate? Vergangene Woche hat PONTS wieder eingeladen und unter dem Stern der sich aktuell formierenden Servicestelle E-Learning diesen Fokus aufgenommen und unter medienpädagogischen Kriterien „Partizipation – Möglichkeiten [und Nicht-Möglichkeiten] im Web 2.0“ thematisiert …

Weiterlesen »