• Senden
  • Drucken

Stellenausschreibung

Eine Stelle für die Drittmittelverwaltung ist an der KHSB zum 01.10.2017 zu besetzen


An der Katholischen Hochschule für Sozialwesen Berlin, einer  staatlich  anerkannten Fachhochschule für Sozialwesen, ist zum 01. Oktober 2017 folgende Stelle zu besetzen:

Mitarbeiterin/ Mitarbeiter in der Verwaltung (Drittmittelverwaltung)
- 75 %, Entgeltgruppe 9 DVO, zunächst befristet auf 2 Jahre -

Das Aufgabengebiet umfasst die finanztechnische Abwicklung von Drittmittelprojekten der unterschiedlichen Zuwender und die Sachbearbeitung für Angelegenheiten der Drittmittelbewirtschaftung. Voraussetzungen sind:
•    abgeschlossene Berufsausbildung im Bereich der Verwaltung oder (Fach-) Hochschulstudium im Bildungs- und Sozialwesen,
•    gute Kenntnisse der Abrechnung von Drittmittelprojekten der unterschiedlichen Zuwender,
•    Kenntnisse im Zuwendungsrecht inklusive einschlägiger Richtlinien und Nebenbestimmungen,
•    vertiefte Kenntnisse im Rechnungswesen,
•    Erfahrungen mit der Arbeitsweise, den Strukturen und den einschlägigen Verwaltungsabläufen einer Hochschule,
•    sehr gute Kenntnisse in den gängigen Office-Anwendungen sowie die Bereitschaft zur Einarbeitung in neue Systeme elektronisch gestützter Verwaltung (insbesondere MACH und KIDICAP),
•    den Aufgaben entsprechende Berufserfahrung.

Den vollständigen Ausschreibungstext finden Sie Initiates file downloadhier.


Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen werden bis zum 25. August 2017 an den Kanzler der Katholischen Hochschule für Sozialwesen Berlin erbeten.