• Senden
  • Drucken

Erzählung eines Überlebenden

Alfred Lieball erzählt aus seiner Kindheit in der Shoah, am 13.12.2017


Eins der ältesten noch lebenden Mitglieder des  Vereins "Child Survivors Deutschland" ist Alfred Lieball, geboren 1927. Herr Lieball wird am Mittwoch, den 13.12.2017 die KHSB besuchen und von seiner Kindheit als "Halbjude" in Nazi-Deutschland erzählen. Von 10.00 bis 11.30 in Aula besteht die Möglichkeit zur Begegnung und zum gemeinsamen Gespräch.