• Senden
  • Drucken

DAAD-Preis vergeben

Am 30.11.2017 erhielt Karmen Höllrigl den diesjährigen DAAD-Preis an der KHSB


Der mit 1.000,00 EUR dotierte DAAD-Preis vom Deutschen Akademischen Austauschdienst aus Mitteln des Auswärtigen Amtes ist eine Auszeichnung ausländischer Studierender und Doktoranden für hervorragende Leistungen an deutschen Hochschulen. Der DAAD-Preis 2017 wird in diesem Jahr von der KHSB an Karmen Höllrigl vergeben. Frau Höllrigl studiert im 5. Semester Soziale Arbeit und hat sich durch sehr gute akademische Einzelleistungen und ein besonders hohes Maß an studentischem und ehrenamtlichen Engagement letzteres im Bereich der Obdachlosenarbeit ausgezeichnet. Als Erfahrungsexpertin wird sie im nächsten Co-Teaching-Seminar von Frau Professor Straßburger teilnehmen. Wir freuen uns daher besonders über die Möglichkeit, Frau Höllrigl für dieses vielfältige Engagement mit dem DAAD-Preis auszeichnen zu können.