• Senden
  • Drucken

Prof. Dr. phil. Monika Treber

Professorin, Dr. phil., Dipl.-Soziologin, Dipl.-Sozialpädagogin (FH). 

Theorien, Methoden u. Konzepte der Sozialen Arbeit 

ehem. Rektorin/Präsidentin der KHSB (2009 - 2013)

im Ruhestand

_______________________________________________________

Beruflicher und wissenschaftlicher Werdegang:

  • 1969 - 1972 Sachbearbeiterin (mit pädagogischen Aufgaben) im Dezernat Jugend; Bistum Limburg
  • 1973 - 1977 Studium der Sozialpädagogik; Evangelische Fachhochschule Darmstadt
  • 1976 - 1981 Jugendbildungsreferentin im Dezernat Jugend; Bistum Limburg;
  • 1979 - 1985 Studium der Gesellschaftswissenschaften (mit den Nebenfächern Sozialpsychologie und vergleichende Wissenschaften); Johann-Wolfgang-Goethe-Universität Frankfurt/Main, gefördert von der Bischöflichen Studienstiftung Cusanuswerk 
  • 1988 - 1992 Akademische Tutorin im Forschungsprojekt "Religion als endogene Entwicklungsressource" bei Prof. Dr. Dr. Hans Bosse am Fachbereich Gesellschaftswissenschaften der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität Frankfurt/Main
  • 1992 - 1999 Geschäftsführerin und wissenschaftliche Referentin der Christlichen Initiative Internationales Lernen e.V. in Frankfurt/Main
  •  1993 - 1994 wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Katholischen Fachhochschule Norddeutschland (Osnabrück) im Forschungsprojekt "Evaluierung christlicher Dritte-Welt-Gruppen" im Auftrag der wissenschaftlichen Komission für weltkirchliche Aufgaben der Deutschen Bischofskonferenz und der Leitung von Prof.Dr.Dr. Karl Gabriel
  • 1994 Lehrauftrag an der Katholischen Fachhochschule Nordeutschland (Osnabrück)
  • 1998 - 2001 Qualifizierung als Gemeinde- und Organisationsberaterin (zertifiziert) im Zentrum für Gemeindeberatung und Supervision der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau
  • seit 1999 Professorin an der KHSB für Theorien, Konzepte und Methoden der Sozialen Arbeit
  • 2009 - 2013 Rektorin/Präsidentin der KHSB