• Senden
  • Drucken

Prof. Dr. phil. Stephan Höyng

Professor, Dr. phil., Dipl.-Pädagoge

SSP Geschlechterdifferenzierende Soziale Arbeit

Prof. für Jungen- und Männerarbeit

 

Raum:   3.062

Telefon: 501010-86

Kontakt: stephan.hoeyng(at)khsb-berlin.de

 

_______________________________________________________

Lehrmaterialien:

Zugang zum kennwortgeschützten Downloadbereich.

 

_______________________________________________________

 

Hauptamtliche Lehrkraft seit

01.10.2001

 

Aktuelle Schwerpunkte

Männlichkeit, Vereinbarkeit von Beruf und privatem Leben, Männer in Kindertagesstätten

 

Mitgliedschaften, Gremienarbeit, sonstige Tätigkeiten

  • Projektleiter: Koordinationsstelle Männer in Kitas
  • Vorstandsmitglied: Bundesforum Männer (Interessenverband für Jungen, Männer und Väter)
  • Kuratoriumsmitglied: Kompetenzzentrum Technik Diversity Chancengleichheit e.V.
  • Gender Studies Netzwerk am DIW Berlin
  • Coordinated Action on Human Rigths Violations (CAHRV, ein europäisches Forschungsnetzwerk), Osnabrück
  • Vorstandsmitglied: Dissens e. V., Berlin

 

 Publikationen

Höyng, Stephan (2012): Männer und Geschlechterverhältnisse in der Akademisierung des Arbeitsfeldes Kindertagesstätte. In: Koordinationsstelle Männer in Kitas (Hrsg.): Anthologie „Männer in Kitas“. Berlin: Verlag Barbara Budrich

Höyng, Stephan (2012): Getriebene- zu wenig Zeit für Beruf und Familie. In: Prömper, Hans; Jansen, M. Mechtild; Ruffing, Andreas (Hrsg.): Männer unter Druck. Ein Themenbuch. Opladen, Berlin & Toronto: Verlag Barbara Budrich, S. 275-307.

Höyng, Stephan (2011): Was wollen wir mit Männern in Kindertagesstätten? In: Jungk, Sabine; Treber, Monika; Willenbring, Monika (Hrsg.): Bildung in Vielfalt. Inklusive Pädagogik der Kindheit. Band 4. Freiburg: Verlag des „Forschungs- und Innovationsverbundes an der Evangelischen Hochschule Freiburg“ FIVE, S. 215-232.

Höyng, Stephan: (2011): Not am Mann In: Märkische Allgemeine, Ausgabe am 3. März

Höyng, Stephan (2010): Thema des Monats:  Männliche Frühpädagogen

Experteninterview auf der Internetseite der Weiterbildungsinitiative frühpädagogische Fachkräfte

http://www.weiterbildungsinitiative.de/studium/themenschwerpunkt/experteninterviews/thema-maennliche-fruehpaedagogen.html#c3957 [03.05.2012]

Höyng, Stephan (2010): Ich möchte Teil einer sozialen Bewegung sein. In: Was ist der Streit wert? Beitrag zur Blog-Debatte der Heinrich Böll Stiftung

http://streit-wert.boellblog.org/2010/09/20/stephan-hoeyng/#more-344 [03.05.2012]

Höyng, Stephan (2010): Vollzeit, Teilzeit, Minijobs. Mit einem Exkurs „Männer zwischen Beruf und privatem Leben“. In: Geschlechterungleichheiten im Betrieb: Arbeit, Entlohnung und Gleichstellung in der Privatwirtschaft. 1. Auflage. Berlin: Edition Sigma, S. 193-230.

Höyng, Stephan (2009): Die Lebenssituation von Jungen als Herausforderung für Jungenarbeit. In: Pech, Detlef (Hrsg.): Jungen- und Jungenarbeit- eine Bestandsaufnahme des Forschungs- und Diskussionsstandes. Baltmannsweiler: Schneider Verlag, S. 141-152.

Höyng, Stephan (2009): Männer: Arbeit, privates Leben und Zufriedenheit. In: Zulehner, Paul M.; Volz, Rainer; Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (Hrsg.): Männer in Bewegung. Zehn Jahre Männerentwicklung in Deutschland. Berlin: Nomos Verlag S. 343- 356

Höyng, Stephan (2009): Männer zwischen Beruf und privatem Leben. In: Projektgruppe GIB (Hrsg.): Geschlechterungleichheiten im Betrieb. Arbeit, Entlohnung und Gleichstellung in der Privatwirtschaft. Berlin: Edition Sigma, S. 240-256.

Höyng, Stephan (2009): Die Vermittlung von Theorie und Praxis. Damals und heute. In: Sozial Extra. Zeitschrift  für Soziale Arbeit. 33. Jahrgang. Wiesbaden: VS- Verlag, S. 39-41.

Höyng, Stephan (2009): Sind Männer denn Verlierer? Kritisches Gespräch im Rahmen des 32. Deutschen Evangelischen Kirschentags, In: Einblicke: Journal der Katholischen Hochschule für Sozialwesen Berlin, 04/2009, S. 29

Höyng, Stephan (2008): Männer - Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben.
In: Krell, Gertraude (Hrsg.): Chancengleichheit durch Personalpolitik, 5. Auflage, Gabler Verlag, Wiesbaden, S. 294-304

Höyng, Stephan; Gärtner, Marc; Puchert, Ralf (Hrsg.) (2005): Work Changes Gender. Men and Equality in the Transition of Labour Forms. Barbara Budrich Verlag, Leverkusen

Höyng, Stephan; Puchert, Ralf (2004): Grenzen der Ressourcenorientierung in der Jungenarbeit. In: Kirsten Bruhns (Hrsg.): Geschlechterforschung in der Kinder- und Jugendhilfe. Praxisstand und Forschungsperspektiven. VS Verlag, Wiesbaden, S. 95-126

Höyng, Stephan; Lange, Ralf: Gender Mainstreaming - ein Ansatz zur Auflösung männerbündischer Arbeits- und Organisationskultur? In: Neusüss, Claudia; Meuser, Michael (Hrsg.): Gender Mainstreaming. Konzepte - Handlungsfelder - Instrumente. Bundeszentrale für politische Bildung. Bonn, 2004, S. 105-119 

 

Forschungsprojekte

(Kurzbeschreibungen auf dieser Web Site unter: Forschung/Projekte)

  • Intersektionale Gewaltprävention (Begleitforschung)
  • Gender Loops
  • Work Changes Gender

 

Ausgerichtete Tagungen

Preisverleihung Ausgewählter Ort Deutschland, Land der Ideen an das Modellprogramm „Mehr Männer in Kitas“, Koordinationsstelle Männer in Kitas und Land der Ideen, Katholische Hochschule für Sozialwesen Berlin, 04.11.2011, Berlin

Mehr Männer in Kitas, ExpertInnen- Workshop Männer in Kitas, öffentliche Fachtagung: Informationen, Austausch und Vernetzung, Konferenzzentrum Beletage der Heinrich Böll Stiftung Schumannstraße 8 10117 Berlin, 25.11.2010

Forum Bildstörungen: Neue Geschlechterarrangements als gute Hoffnung, 2. Ökumenischer Kirchentag, München 15.05.2010

Geschlechterbewusste frühkindliche Erziehung und Bildung
Ausrichtung der nationalen und internationalen Konferenz „Geschlechterbewusste frühkindliche Erziehung und Bildung“ zum Abschluss des EU-Projektes Gender Loops, Berlin, 08.09.- 09.09.2008
in Kooperation mit der Katholischen Akademie Berlin und Dissens e.V.

Work Changes Gender Ausrichtung der Abschlusskonferenz des gleichnamigen Forschungsprojektes der Europäischen Union mit Dissens e.V. in Sofia, 02. – 04.05.2004