• Senden
  • Drucken

Opens external link in new windowErasmus+: Antragsformulare und Fristen

Welche Leistungen bietet das Förderprogramm Erasmus+?

- gefördertes Auslandsstudium von 3-12 Monaten an einer Partnerhochschule der KHSB!

- Befreiung von Studiengebühren an der Gasthochschule!

- Akademische Anerkennung der im Ausland erbrachten Studienleistungen (ECTS)

- Unterstützung bei der fachlichen Vorbereitung auf den Auslandsaufenthalt und in der Regel Betreuung durch die Partnerhochschule bezüglich Unterkunft, kultureller Angebote etc.

- monatliche Förderung

- Sondermittel für Studierende mit Sonderbedürfnissen

Wie und wo kann ich mich bewerben?

Teilnahmevoraussetzungen

- Sie haben mindestens Ihr erstes Studienjahr abgeschlossen (Förderung ab dem 3. Semester)

- Sie wurden nicht bereits über neun Monate über Erasmus+ gefördert

- Sie besitzen ausreichende Kenntnisse der erforderlichen Sprache (hängt von der Partnerhochschule ab min. B1 max. C1)

Einreichen der Bewerbungsunterlagen

Sobald Sie sich ausreichend informiert, beraten und für eine Partnerhochschule entschieden haben, bewerben Sie sich mit nachfolgenden Antragsformularen im International Office der KHSB

bis spätestens 15. September für das Sommersemester und 15. März für das Wintersemester im International Office. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig, wann die Bewerbungsfristen an der ausgewählten Partnerhochschule sind. Die studentischen Mitarbeiterinnen haben eine aktuelle Übersicht vorliegen.

1. Vollständig ausgefülltes Antragsformular Auslandssemester (Erasmus+ Antrag, Motivationsschreiben, Beurteilung der Sprachkenntnisse) und ein aktueller Leistungsnachweis

2. Learning Agreement - Studienvertrag, in dem die an der Gasthochschule zu belegenden Veranstaltungen in der Tabelle A benannt sind, in Tabelle B die Veranstaltungen, die Sie dafür an der KHSB anerkannt haben möchten. Dieses Formular muss von der stellvertretenden Vorsitzenden des Prüfungsamtes Prof. Dr. Cornelia Bohnert (Cornelia.bohnert(at)khsb-berlin.de) unterzeichnet werden. (Leitfaden Learning Agreement)

Sie werden dann von der Koordinatorin des International Office an der Partnerhochschule nominiert.

Bewerbung an der Partnerhochschule

Diese erfolgt in der Regel online. Bitte informieren Sie sich auf den Homepageseiten der Partnerhochschule und achten Sie auch hier auf die Fristen.

 

Umgang mit nicht erfolgreich abgeschlossenen im Learning Agreement vereinbarten Lernkomponenten  

Alle im Learning Agreement vereinbarten angestrebten Lernkomponenten, die nicht im späteren Transcript of Records der Gasthochschule abgebildet sind, können nicht von der KHSB anerkannt werden. Die Teilnahme ohne erfolgreiche Prüfungsleistung kann berücksichtigt werden, sofern sie nachgewiesen wird.

Zusätzlich im Ausland erworbene Credits

Alle zusätzlich im Ausland erworbenen Credits werden auf Antrag im Diploma Supplement abgebildet.