• Senden
  • Drucken

Finanzierung

Mit der Finanzierung steht und fällt jedes Auslandsvorhaben.

Die KHSB bietet KHSB-Studierenden durch die Teilnahme an den Programmen Opens external link in new windowErasmus+ (Praktikum und /oder Studium) für den europäischen Raum bzw. Erasmus+ Raum und Opens external link in new windowPROMOS für Länder weltweit, die nicht über das Erasmus+ Programm gefördert werden können. Bei Antragstellung bzw. Bewerbung und Kapazitäten ist dies eine Möglichkeit der finanziellen Unterstützung bei Auslandsvorhaben.

Es gibt verschiedene Suchportale zu weiteren Finanzierungsmöglichkeiten von außer-universitären Institutionen. Beispielsweise bietet der Opens external link in new windowDAAD eine solche Suchfunktion an.

Mehrere Förderungen zum gleichen Zweck sind nicht gestattet.

Kombinierbar mit Erasmus+ und PROMOS ist Opens external link in new windowAuslands-BAföG, wenn die persönlichen Voraussetzungen für einen BAföG-Anspruch gegeben sind. BAföG können Studierende beantragen, die ihren ständigen Wohnsitz in Deutschland haben. Selbst wenn Sie kein Inlands-BAföG erhalten, sollten Sie zumindest einen Opens external link in new windowAntrag 6 Monate vor dem Auslandsaufenthalt stellen. Wer bereits Inlands-BAföG erhält, muss Auslands-BAföG bei einem Auslandsaufenthalt beantragen.