• Senden
  • Drucken

Inhaltlich wissenschaftliche Begleitung der Pilotphase des Bundesprogramms „Lernort Praxis“

Projektlaufzeit:

01.06.2013 - 31.12.2016

Kurzbeschreibung:

Seit dem 1. Juni 2013 evaluiert und begleitet die Koordinationsstelle „Männer in Kitas“ an der Katholischen Hochschule für Sozialwesen zusammen mit dem Forschungs- und Entwicklungsinstitut PädQUIS das vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) geförderte Pilotprogramm „Lernort Praxis“.  Das Programm soll dazu beitragen, die Qualität der Erzieher/innenausbildung und der pädagogischen Arbeit in Kindertageseinrichtungen zu steigern, indem Kindertageseinrichtungen als Lernort sowie die Praxisanleitung gestärkt werden. Das Programm sieht zudem vor, die Zusammenarbeit zwischen Fachschulen für Sozialpädagogik bzw. Hochschulen und Kindertageseinrichtungen bei der Ausbildung von Erzieher/innen zu stärken.

Im Rahmen des Programms „Lernort Praxis“ werden insgesamt 75 Kindertageseinrichtungen gefördert. Mit dieser finanziellen Unterstützung beschäftigen die Kindertageseinrichtungen so genannte Praxismentor/innen für 20 Stunden in der Woche, die dann insbesondere für die fachpraktische Ausbildung von Fachschüler/innen und Hochschulstudierenden bzw. für die Anleitung von FSLer/innen, Buftis, etc. zuständig sind. Die Praxismentor/innen werden im Verlauf des Programms für ihre Ausbildungs- und Anleitungstätigkeit durch PädQUIS und der Koordinationsstelle „Männer in Kitas“ begleitet und weiterqualifiziert. 

Die Koordinationsstelle „Männer in Kitas“ evaluiert und begleitet dabei die Kindertageseinrichtungen, die sich im Rahmen des Pilotprogramms „Lernort Praxis“ auf die Gewinnung und Anleitung neuer Zielgruppen konzentrieren. Darunter werden Männer, Migrant/innen sowie Quereinsteiger/innen und höher qualifizierte Schulabgänger/innen mit Hochschul- oder Fachhochschulreife gefasst.

Projektmitarbeiter / innen:

Michael Cremers, Jens Krabel, Sandra Schulte

Mittelgeber:

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ)