• Senden
  • Drucken

Wer darf die Hochschulbibliothek nutzen?

Grundsätzlich steht die Hochschulbibliothek allen interessierten Erwachsenen und Jugendlichen zur Benutzung offen! Minderjährige müssen zur Zulassung eine von dem/der Erziehungsberechtigten unterschriebene Einwilligungserklärung vorlegen.

Was brauche ich zur Anmeldung?

Vor der ersten Benutzung der Bibliothek müssen Sie sich als Studierende/r der Katholischen Hochschule oder einer anderen Hochschule an der Ausleihtheke mit Ihrem Studenten- u. Personalausweis melden. Sie erhalten dann einen Bibliotheksausweis, mit dem auch kopiert, kostenlos gescannt und gedruckt werden kann.

Alle anderen Benutzer benötigen für die Anmeldung einen gültigen Personalausweis.

Der Bibliotheksausweis ist kostenlos.

Ich habe meinen Ausweis verloren! Was nun?

Bitte melden Sie uns den Verlust Ihres Ausweises umgehend, um Missbrauch durch Dritte zu vermeiden. Wir werden dann Ihr Ausleihkonto so lange sperren, bis Sie Ihren Ausweis wieder gefunden oder einen neuen Ausweis von uns erhalten haben.  Für das Ausstellen eines neuen Ausweises müssen wir Ihnen eine Aufwandsgebühr von 5,00 Euro in Rechnung stellen. In der Regel ist der Ersatzausweis nach einem Tag abholbar. Kopier- u. Druckguthaben des verlorenen Ausweises werden mit auf den neuen Ausweis übernommen. Allerdings ist eine Registrierung an einem der Kopiergeräte nötig.

Wie kann ich meine Adresse ändern, wenn ich umziehe?

Sie können Ihre Benutzerdaten nicht selbst ändern. Bitte teilen Sie uns Änderungen so schnell wie möglich mit, damit wir diese eintragen können. 

Werde ich erinnert, falls ich vergesse, meine Bücher rechtzeitig abzugeben?

Sie erhalten drei Tage vor Fristablauf eine e-mail an die Studentische Mailadresse bzw. eine andere hinterlegte e-mail Adresse, mit der Aufforderung Ihre Medien zu verlängern bzw. abzugeben.

Drei Tage nach Fristablauf erhalten Sie von uns ein Erinnerungsschreiben, dass die Medien zurückgegeben werden müssen. Sie haben dann jedoch noch die Möglichkeit, die Medien zu verlängern, sollten diese nicht vorgemerkt sein. 

Ist ein Medium vorgemerkt, erhalten Sie am Tag nach Fristablauf von uns ein Erinnerungsschreiben, dass eine Rückgabe umgehend erfolgen muss.

Für das Erinnerungsschreiben stellen wir Ihnen einen Betrag von einem Euro in Rechnung. 

Was passiert, wenn ich ein Buch nicht fristgerecht zurückgebe?

Es fallen pro Medium folgende Fristüberschreitungsgebühren an:

nach dem 14. Kalendertag = 5 Euro pro Medium

nach dem 28. Kalendertag = 10 Euro pro Medium

nach dem 42. Kalendertag = 15 Euro pro Medium

Angefallene Gebühren können Sie bar am Ausleihservice zu den Opens internal link in current windowÖffnungszeiten oder per Überweisung begleichen.

Was kann ich entleihen?

Die meisten Informationsmittel der Hochschulbibliohek sind entleihbar. Ausgenommen sind Nachschlagewerke und grundsätzlich alle Zeitungen und Zeitschriften des laufenden Jahrganges. Ebenfalls nicht entleihbar sind die Medien der Virtuellen Handapparate und einzelne Standardwerke. Diese Literatur ist mit einem grünen Schildchen mit der Aufschrift "nicht entleihbar" gekennzeichnet.

Wie lange kann ich ein Medium ausleihen?

Bücher:
4 Wochen
(können zwei Mal für wiederum vier Wochen verlängert werden)

Tonträger (CDs, Cassetten usw.), CD-ROM, Videos und DVDs, Zeitschriften:
1 Woche
(können zweimal [Zeitschriften einmal] für wiederum eine Woche verlängert werden)

Ausleihfristen für berufsbegleitende Studierende

Bücher, Tonträger (Cassetten, CDs usw.), CD-ROM, Videos, DVDs:
6 Wochen
(können zwei Mal für wiederum sechs Wochen verlängert werden)

Zeitschriften:
1 Woche
(können einmal für wiederum eine Woche verlängert werden)

Aktuelle Zeitschriftenjahrgänge sind nicht ausleihbar, können jedoch jederzeit kopiert werden.

Woher weiss ich das genaue Leihfristende-Datum?

Bei jeder Ausleihe erhalten Sie einen Ausleihschein, auf dem alle entliehenen Medien und das entsprechende Rückgabedatum vermerkt sind.

In Ihrem Nutzerkonto, das Sie über den OPAC-Online Katalog erreichen (Einstieg über "Benutzerkonto"), finden Sie das jeweilige Leihfristende der von Ihnen entliehenen Medien aufgeführt.

Drei Tage vor Abgabefrist erhalten Sie kostenlos eine Erinnerungsmail an die Studentische Mailadresse bzw. eine andere hinterlegte e-mail Adresse.

Wie kann ich die Leihfrist meiner Medien verlängern?

Sie können die Leihfrist Ihrer Medien zwei Mal ohne Vorlage der Medien verlängern. Voraussetzung dafür ist, dass die Medien nicht vorgemerkt sind. Eine Verlängerung ist dann nicht mehr möglich. 

Verlängerungen sind folgendermaßen möglich:

- Sie verlängern selbständig per Internet in unserem OPAC

- Sie verlängern per e-mail an die Bibliothek

- Sie verlängern telefonisch

- Sie verlängern schriftlich per Post oder Fax

- Sie verlängern ganz einfach persönlich in der Bibliothek

Bei Vorlage aller entliehenen Medien können Sie diese noch ein drittes Mal durch das Bibliothekspersonal verlängern lassen. Auch hier ist eine Verlängerung nicht mehr möglich, sollte das Medium vorgemerkt sein.

Wie kann ich Bücher vormerken?

Suchen Sie das gewünschte Informationsmittel im OPAC Online-Katalog. Ist ein Exemplar ausgeliehen, so ist die entsprechende Exemplaranzeige mit einem Link "Vormerken" versehen. Klicken Sie diesen an, geben Sie Ihre auf Ihrem Benutzerausweis angegebene (Benutzer-)Nummer sowie Ihr Passwort ein und klicken Sie auf Abschicken.

Sie bekommen den Rückgabetermin des Titels angezeigt. Sollte dieser schon einige Wochen oder Monate zurückliegen, wenden Sie sich bitte an die Ausleihtheke.

Wie erfahre ich, dass vorgemerkte Literatur für mich bereitliegt?

Wenn Sie in Ihrem Benutzerkonto unter "Entleihungen" nachsehen, stehen am Ende der Liste alle Medien, die bereits für Sie im Vormerkregal bereitstehen. 

Sie können an der Ausleihe fragen, ob die Medien bereits für Sie bereit gestellt sind.

Medien werden für zwei Wochen bereitgestellt!!

Was ist ein Virtueller Handapparat und welche Besonderheiten gibt es bei der Ausleihe dieser Literatur?

Den Lehrenden der Hochschule bietet die Hochschulbibliothek die Möglichkeit, für ihre Lehrveranstaltungen Virtuelle Handapparate zusammenzustellen. Hier können Medien für ein oder mehrere Semester der Normalausleihe entzogen und für die Präsenznutzung innerhalb der Bibliotheksräume reserviert werden. Bücher aus dem Virtuellen Handapparat sollen für jeden Studierenden einsehbar sein und sind daher nicht ausleihbar!

Ist es möglich, dass eine "Dritte Person" auf meinem Namen Medien ausleiht?

Grundsätzlich ist es möglich. Allerdings muss der Abholer eine Vollmacht des/der Auftragsgeber/in sowie den Bibliotheksausweis vorlegen können.

Auch Studentische Mitarbeiter können für ihren jeweiligen Dozenten Medien im Auftrag ausleihen. Mitzuführen ist diese spezielle Vollmacht.

Was bietet mein Nutzerkonto?

Das Nutzerkonto bietet derzeit die folgenden Möglichkeiten:

- Ansicht der Kontaktdaten

- eine Aufstellung der von Ihnen entliehenen Medien mit Angabe des jeweiligen
  Leihfristendes und der Anzahl ggf. bereits erfolgter Mahnungen einzusehen (bitte
  beachten Sie dabei, dass Sie mit Nächste Seite weiterblättern können)

- die Leihfrist entliehender Medien ggf. zu verlängern

- eine Aufstellung der von Ihnen vorgemerkten Titel einzusehen

- die Höhe Ihrer Mahngebühren einzusehen

Wie bekomme ich Zugang zu meinem Nutzerkonto?

Zugangsdaten Nutzerkonto:

Nummer - Bibliotheksausweisnummer (z.B. 1020500 oder 000111B) 

Passwort - Geburtsdatum (TTMMJJ)

Was tun bei Verlust entliehener Literatur?

Melden Sie den Verlust entliehener Literatur oder anderer Medien umgehend an der Ausleihtheke der Hochschulbibliothek. So können zunächst einmal weitere Mahnungen an Sie vermieden werden. In der Regel sind sie zum Ersatz verpflichtet. Siehe auch Benutzungsordnung §8 Ersatzpflicht.

An wen wende ich mich mit Kritik oder Anregungen?

Sollten Sie ein größeres Problem oder Anliegen haben, Anregungen weitergeben oder Kritik loswerden wollen, können Sie sich an die Leiterin der Bibliothek wenden:

Margarete Roßmann

Tel.: 030/501010-34

bibliothek(at)khsb-berlin.de

Wann ist die Bibliothek geöffnet?

Die aktuellen Öffnungszeiten entnehmen Sie bitte Öffnet einen internen Link im aktuellen Fensterdieser Übersicht.
Bitte beachten Sie auch die Sonderöffnungszeiten und die Aushänge in der Bibliothek.