• Senden
  • Drucken

Tagung zum neuen Master "Integrierte Versorgung psychotisch erkrankter Menschen"

Am 7./8. Dezember 2012 in der International Psychoanalytic University - IPU, Stromstrasse 3 in Berlin/Moabit


Die Veranstaltung "Psychosentherapie - berufsgruppenübergreifend und methodenoffen" wird von den kooperierenden Institutionen (IPU, Charité, KHSB und UKE) gemeinsam durchgeführt und bietet Bewerbern und Interessierten in kompakter Form einen Querschnitt durch das Studienangebot des weiterbildenden Masterstudiengangs "Integrierte Versorgung psychotisch erkrankter Menschen".

 

Mitwirkende:

Prof. Dr. Martin Teising (Präsident der IPU), Dr. Dorothea von Haebler (Universitätsklinikum Charite, Campus Mitte), Dipl. Päd. Mona Zimmer (Supervisorin), Prof. Dr. Ralf Bruno Zimmermann (Katholische Hochschule für Sozialwesen), Prof. Dr. Thomas Bock (Universitätsklinikum Hamburg Eppendorf), Prof. Dr. Karin Dannecker  (Kunsthochschule Weißensee, Berlin)

 

Beginn: Fr., 7. Dezember 17.00 Uhr

Ende: Sa., 8. Dezember,  14.30 Uhr

 

Opens external link in new windowProgramm