• Senden
  • Drucken

Kinder in Familien mit häuslicher Gewalt

Das ForumFamilie lädt am 25. Oktober 2012 Studierende aller Semester, Lehrende und Verwaltungsmitarbeiter/innen herzlich ein


Das ForumFamilie lädt Studierende aller Semester, Lehrende und Verwaltungsmitarbeiter/innen herzlich ein.

Christiane Loyen (Dipl.-Psychologin, Frauenzimmer e.V. Berlin) spricht zum Thema:

Kinder in Familien mit häuslicher Gewalt - Wege aus der erlebten Traumatisierung mit Hilfe spieltherapeutischer (Gruppen-)Arbeit.

Die Flucht in eine Schutzeinrichtung ist für Frauen und ihre Kinder nach dem Erleben Häuslicher Gewalt häufig ein (erster) wichtiger Schritt zu einer positiven Veränderung ihrer bisherigen gewaltgeprägten Lebenssituation. Die psychischen Auswirkungen von Häuslicher Gewalt auf die Kinder - ob nun selbst betroffen oder als Zuschauer - und auf ihre Mütter wirken nachhaltig fort.

Das Kinderprojekt spielRAUM bietet Kindern und ihren Müttern, die in einer Zufluchtswohnung bei Frauenzimmer e.V. leben, unmittelbare psychologische und psychotherapeutische Unterstützung.

Die bisherigen Erfahrungen mit dem seit 2010 bestehenden Projekt werden vorgestellt.

Donnerstag 25. Oktober 2012 um 14.00 Uhr im Raum 114.